Gewaltfrei lernen

20160115-IMG_2196 Kopie

In der vergangenen Woche war es wieder so weit – Björn Rudolph von „Gewaltfrei Lernen“ hat uns besucht und fünf Tage lang intensiv mit den Klassen gesprochen, gespielt, gelernt und geübt. Dabei waren, wie immer, alle Klassen von den Jahrgängen 1 bis 4 am Training beteiligt.

Wie kann ich Konflikte schon vermeiden, bevor sie entstehen? Wie gehe ich mit Provokationen um? Dies sind nur zwei Fragen, mit denen wir uns beschäftigt haben. Wer mehr erfahren möchte, besucht am besten einmal die Homepage des Veranstalters.

Der freundliche Umgang miteinander, Respekt vor Anderen und die Vorbeugung von Gewalt und Mobbing sind wichtige Bausteine unserer täglichen Arbeit. Deshalb sind wir froh, dieses Projekt auch in diesem Schuljahr wieder mit freundlicher Unterstützung der Sparda-Bank anbieten zu können, die das Projekt wesentlich mit finanziert hat.

Sorry, no comments or trackbacks are allowed on this post.