header image
 
 

Leben und Lernen an der Grundschule Radewig

Radewig-Baumzweikinder

Kinder brauchen die Herausforderung an eigenes Denken, Fühlen, Erleben und Handeln. Sie brauchen Lernprozesse, bei denen Erfahren, Entdecken und Erforschen im Mittelpunkt stehen. Sie brauchen Lernprozesse, die Bewegung, Sinneswahrnehmung und Erkenntnis miteinander verknüpfen. Lernen ist als ganzheitlicher Prozess zu verstehen.
Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler motivieren und fördern, selbständig zu arbeiten und zu handeln und das „Lernen zu lernen“.
Die Rahmenbedingungen der Schule und die  jeweilige  Klassensituation beeinflussen  die methodisch-didaktischen Entscheidungen. Die Schülerinnen und Schüler haben ein Anrecht auf eine Methodenvielfalt des Lernens und Lehrens.
Die folgenden Beschreibungen zeigen in kurzer Form die vielfältigen Ansätze, den Lernprozessen gerecht zu werden. Sie finden sich in den einzelnen Konzepten unseres Schulprogramms wieder.

lebenlernen01lebenlernen02lebenlernen03