· 

Auf Aschenputtels Spuren


Klare Ansprache - Herr Grell war wieder bei uns zu Gast und hat mit den Kindern des dritten Jahrgangs eine Groteske auf der Basis des berühmten Märchens eingeübt.

 

Das hat sehr viel Spaß gemacht und einen ganz anderen Blick auf Sprache, Sprechen und Lesen ermöglicht. Jeder war am Stück beteiligt, ob als Musiker(in), Schauspieler(in) oder Erzähler(in).

 

Übertriebene Charaktere wie die Schwestern oder der Prinz ("ich bin soooo schön!") haben uns immer wieder zum Lachen gebracht, aber außerdem ganz leicht und effektiv gezeigt, worum es in der Geschichte eigentlich geht.